/Migration: Unsere Köchin bleibt!

Migration: Unsere Köchin bleibt!

Hildegard Olnhoff musste vor 70 Jahren mit ihren Kindern fliehen. In ihrer Seniorenresidenz lernt sie die Albanerin Mira Kola kennen, der die Abschiebung droht.

18. Dezember 2018

Migration: Hildegard Olnhoff (links), 105, lebt in Haffkrug an der Ostsee; Mira Kola, 42, ist vor drei Jahren nach Ostholstein gekommen.

Hildegard Olnhoff (links), 105, lebt in Haffkrug an der Ostsee; Mira Kola, 42, ist vor drei Jahren nach Ostholstein gekommen.
© Imke Lass für DIE ZEIT

Mira Kola ist diese Woche noch krankgeschrieben, der Druck war einfach zu
groß geworden. Muss sie Deutschland verlassen? Wird ihre Familie zerrissen? Ungewissheit,
monatelang. Das Ganze schlug ihr auf den Magen, zehn Tage Krankenhaus. An diesem Vormittag
aber, zwei Wochen vor Weihnachten, ist Kola trotzdem zu ihrer Arbeitsstelle gekommen. Heute
soll öffentlich verkündet werden, wie es mit ihr weitergeht.

Hits: 99

Leave a reply