/Schul-Cloud: Teilweise bewölkt

Schul-Cloud: Teilweise bewölkt

Eine Schul-Cloud soll digitalen Unterricht in ganz Deutschland ermöglichen. Klappt das?

16. Juni 2019, 18:28 UhrEditiert am 16. Juni 2019, 18:28 Uhr

Schul-Cloud: Die Schul-Cloud soll die digitale Revolution an Deutschlands Schulen vorantreiben.

Die Schul-Cloud soll die digitale Revolution an Deutschlands Schulen vorantreiben.
© Kati Szilágyi für DIE ZEIT

Es brummt im dritten Stock des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam,
Ventilatoren kühlen heiß gelaufene Rechner. Hier, im Serverraum H-3.16 des HPI, wummert das
Herz der sogenannten Schul-Cloud. Auf wenigen Quadratmetern laufen die Daten von Hunderten
Schülern und Lehrern zusammen. Auf den Servern liegen Deutsch-Erörterungen und
Lehrer-Feedback, Sachkunde-Mitschriften und Schülerdaten aus interaktiven Lern-Apps.

Hits: 16

Leave a reply