/Eishockey-WM: Tschechien schlägt Deutschland im Viertelfinale

Eishockey-WM: Tschechien schlägt Deutschland im Viertelfinale

Trotz einer lange starken Leistung hat Deutschland den Viertelfinal-Coup bei der Eishockey-WM gegen Tschechien verpasst. Nach dem erst am Ende deutlichen 1:5 (0:0, 1:1, 0:4) in Bratislava belegt das Team von Bundestrainer Toni Söderholm Platz sechs. Das ist die beste WM-Platzierung seit dem vierten Platz 2010. Bereits vorher stand fest, dass sich Deutschland direkt für Olympia 2022 qualifiziert hat.

Ein Tor von Frank Mauer (38. Minute) reichte gegen den zwölfmaligen Weltmeister nicht. Für den Favoriten Tschechien trafen zunächst Jan Kovář (34./60.) und Superstar Jakub Voráček (45.). Am Schluss konnten Dominik Kubalík (52.) und Ondřej Palát (54.) noch erhöhen. Damit bleibt es auch bei der elften deutschen WM-Viertelfinal-Teilnahme bei nur einem Sieg seit der Einführung 1992. Tschechien spielt am Samstag im Halbfinale gegen Kanada.

Nach dem 4:2 am Dienstag gegen Finnland war das deutsche Team mit Selbstbewusstsein ins Match gegen Tschechien gegangen. Den Start dominierten die Tschechen, nach rund zehn Minuten konnte die deutsche Auswahl aber den von Söderholm geforderten offensiveren Stil zeigen. In der zwölften Minute fuhr Leon Draisaitl alleine auf das tschechische Tor zu, scheiterte aber an Torhüter Patrik Bartošák. Problematisch war aber erneut das ungenügende Überzahlspiel Deutschlands. Die wenigen Strafzeiten der Tschechen nutzte die DEB-Auswahl nicht zu gefährlichen Situationen.

Die Tschechen gingen nach gut einer halben Stunde in Führung. Draisaitl verlor im Angriff den Puck und der ansonsten souveräne Torhüter Grubauer ließ den Schuss Kovářs passieren. Mauer glich zwar kurz vor dem Ende des Mittelabschnitts aus, doch im Schlussdrittel machten die Tschechen noch einmal entscheidend Druck. Gegen Voráček war Grubauer machtlos. Kubalík vom Schweizer Club Ambri-Piotta und Tampa Bays Palát erzielten die Entscheidung. Somit stand im 45. WM-Spiel gegen Tschechien am Ende die 36. Niederlage.

Hits: 0