/Champions League: “Hauptsache, ein sauberes Laken”

Champions League: “Hauptsache, ein sauberes Laken”

Bloß zu Hause kein Gegentor kassieren! So heißt die Devise in der entscheidenden Phase der Champions League. Denn noch immer gilt die Regel, dass auswärts erzielte Treffer mehr zählen. Trainer wie Thomas Tuchel und José Mourinho wollen die uralte Regel abschaffen – zu Recht?

30. April 2019, 19:13 UhrEditiert am 30. April 2019, 19:13 Uhr

Champions League: Geschlagene Sieger: Manchester City gewann zwar sein Champions-League-Heimspiel gegen Tottenham, schied aber wegen der Auswärtstor-Regel trotzdem aus.

Geschlagene Sieger: Manchester City gewann zwar sein Champions-League-Heimspiel gegen Tottenham, schied aber wegen der Auswärtstorregel trotzdem aus.

© Dave Shopland/BPI/REX

Weg mit der Regel, findet Jörg Kramer. Teams, die zuerst zuhause antreten, spielen
ausgerechnet vor eigenem Publikum mit angezogener Handbremse

Hits: 99

Leave a reply