/Primera División: FC Barcelona gewinnt vorzeitig Meisterschafft

Primera División: FC Barcelona gewinnt vorzeitig Meisterschafft

Mit einem Sieg gegen Levante hat Barcelona den Meistertitel verteidigt. Damit steht der Titelgewinn in der spanischen Profifußballliga drei Spieltage vor Saisonende fest.

27. April 2019, 23:27 UhrAktualisiert am 27. April 2019, 23:27 Uhr

Primera División: Die Spieler des FC Barcelona feiern ihren vorzeitigen Meisterschaftstitel.

Die Spieler des FC Barcelona feiern ihren vorzeitigen Meisterschaftstitel.
© David Ramos/Getty Images

FC Barcelona UD Levante 1:0 (0:0)

Der FC Barcelona ist zum 26. Mal Meister in der spanischen Profifußballliga Primera División. Es ist bereits der achte Meistertitel des Vereins in den vergangenen zehn Jahren. Den Führungstreffer zum 1:0-Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten UD Levante erzielte Fußballstar Lionel Messi in der 62. Minute.

Verfolger Atlético Madrid kann die Katalanen an den letzten drei Spieltagen nicht mehr einholen. Barcelona hat jetzt 83 Punkte, Atlético 74. Selbst bei Punktgleichheit würde am Ende der direkte Vergleich zählen – und auch den hat Barca mit 1:1/2:0 gewonnen.

Mit seinem Sieg hat der FC Barcelona in dieser Saison weiterhin Chancen auf ein
Triple. Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde trifft am 25. Mai im
Finale des Königspokals (Copa del Rey) auf den FC Valencia. Außerdem steht der Verein im Halbfinale der Champions League
am 1. und 7. Mai dem von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool gegenüber.

Hits: 12

Leave a reply