/Audiogeräte: Laute schöne Dinge

Audiogeräte: Laute schöne Dinge

Wer gerne mal wie ich bei einer Party den DJ spielt, der brauchte früher zwei Plattenteller,
Kopfhörer, sehr viele Platten und viele gute Moves, um all das mit bedeutungsvollen Bewegungen
zu bedienen. Seit eine ganze Plattensammlung auf einen USB-Stick passt und die Tracks auf dem
Laptop gemischt werden, leidet diese Inszenierung etwas. Da hilft dieses tragbare Mischpult.
Man schließt es an den Rechner an und kann dann auf den Plattentellern scratchen, fast so wie
früher. Der einzige Nachteil: Die Verarbeitung ist nicht sehr hochwertig. Aber so ist das eben
beim DJ-Handwerk: Hauptsache, es sieht gut aus.
Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3, mobiles 2-Kanal-DJ-System mit
5,5-Zoll-Präzisions-Jogwheels und 16 RGB-Pads, 259 Euro

Hits: 4