/Paris: Explosion in Pariser Bäckerei

Paris: Explosion in Pariser Bäckerei

In einem Pariser Touristenviertel hat es eine heftige Explosion gegeben, es brach ein Feuer aus. Die Ursache könnte ein Gasleck sein.

12. Januar 2019, 10:30 Uhr

Paris: Die Feuerwehr löscht den Brand in der Bäckerei in der Rue de Trévise.

Die Feuerwehr löscht den Brand in der Bäckerei in der Rue de Trévise.
© Thomas Samson/AFP/Getty Images

In einer Bäckerei im Zentrum von Paris ist es
am Samstagmorgen zu einer heftigen Explosion gekommen. Mehrere Menschen seien verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Es gebe ein Feuer, die Explosion in der Rue de Trévise sei stark gewesen. Die Ursache sei noch unklar, hieß es.

Ursprünglich sei die Feuerwehr wegen des Austretens von Gas zu der Bäckerei gerufen worden. Fensterscheiben in der Umgebung barsten. Auf Bildern, welche auf Twitter kursierten, waren Trümmerteile auf der
Straße zu sehen, der untere Teil eines Gebäudes in der  Rue de Trévise im 9. Arrondissement von Paris war verwüstet. Fernsehbilder zeigten einen großangelegten Feuerwehreinsatz, Rauch drang aus
dem Gebäude.

Die Explosion ereignete sich rund einen
Kilometer Luftlinie entfernt von der Pariser Oper. Die Behörden in Paris
sind wegen angekündigter Demonstrationen der Gelbwesten in
Alarmbereitschaft. Rund 5.000 Sicherheitskräfte sind in der Hauptstadt im
Einsatz, um die Proteste abzusichern.

Bei den Demonstrationen war es in
den vergangenen Wochen immer wieder zu Gewalt und Ausschreitungen
gekommen. Besonders Paris war betroffen.

Hits: 0

Leave a reply