/Karpaten: Eine Welt wie vor tausend Jahren

Karpaten: Eine Welt wie vor tausend Jahren

Kaum jemand weiß, dass es in Rumänien riesige Urwälder gibt. Doch wie lange noch? Fast täglich werden jahrhundertealte Bäume gefällt – illegal.

Karpaten: Das Boia-Mica-Tal in den rumänischen Karpaten ist eine echte Wildnis, wie es sie in Europa fast nicht mehr gibt.

Das Boia-Mica-Tal in den rumänischen Karpaten ist eine echte Wildnis, wie es sie in Europa fast nicht mehr gibt.
© Matthias Schickhofer/EuroNatur

Wie lange ist kein Mensch mehr diesen Pfad entlanggegangen? Ein paar
Monate? Oder waren es Jahre? Der letzte Braunbär aber zog erst vor ein paar Tagen hier durch.
Seine Tatzen haben sich in den schlammigen Waldboden gedrückt, die Krallen Furchen in die
Rinde einer Buche geritzt. Er hat in diesem Wald patrouilliert wie ein alter König in seinem
Reich, dort witternd und hier markierend, und wo es ihm gefiel, hinterließ er einen dicken
Fladen, der nach Blaubeeren riecht.

Hits: 14

Leave a reply