Loading

Aktienmarkt: Occupy GameStop

zeit.de Pur Nutzen Sie zeit.de mit weniger Werbung und ohne Werbetracking für 1,20 €/Woche (für Digital-Abonnenten nur 0,40 €/Woche). Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden.

Fotografie: Bilder des Tages

zeit.de Pur Nutzen Sie zeit.de mit weniger Werbung und ohne Werbetracking für 1,20 €/Woche (für Digital-Abonnenten nur 0,40 €/Woche). Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden.

Jetzt wird es konkret mit der neuen Siemensstadt

Nächster Schritt auf dem Weg zur neuen Siemensstadt in Berlin-Spandau: Am Dienstag startete formal der Architekturwettbewerb für die Gestaltung des neuen Stadtquartiers. Der Technologiekonzern habe 17 große Architekturbüros aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Norwegen und…

Abgasskandal: Anklage gegen früheren Audi-Chef Rupert Stadler erhoben

Die Staatsanwaltschaft München II hat den früheren Audi-Vorstandsvorsitzenden Rupert Stadler wegen seines Verhaltens in der Dieselaffäre angeklagt. Ihm und drei weiteren Angeschuldigten werde "Betrug, mittelbare Falschbeurkundung sowie strafbare Werbung vorgeworfen", teilte die Behörde mit. Stadler…

Loading

Bildung: “Ich glaub, da lagen wir in der…

Manchmal erlebe ich bei meinen Töchtern eine gewisse Bildungsscheu. Bildung scheint für sie etwas zu sein, was für mich als Kind Lebertran war: ekliges Zeug, das man kaum schlucken wollte, von dem aber meine Oma…

Was über den Mord am Frankfurter Hauptbahnhof bekannt…

Der mutmaßliche Täter wurde 1979 in Eritrea geboren und ist 40 Jahre alt, sagte Bundespolizeipräsident Romann. Der Mann wohnte zuletzt in Schönenberg nahe Zürich in der Schweiz und hat die Staatsbürgerschaft Eritreas. Er ist verheiratet,…

Horst Seehofer: “Wenn es um Menschenleben geht, akzeptiere…

Einen Tag nach dem gewaltsamen Tod eines achtjährigen Kindes im Frankfurter Hauptbahnhof hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) angekündigt, die Sicherheitsmaßnahmen auf den Bahnhöfen zu überprüfen. "Wir müssen die technische und personelle Präsenz auf den Bahnhöfen erhöhen",…

Loading

Idlib: UN warnen vor größter humanitärer Katastrophe des…

UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock hat den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen aufgerufen, sich für ein Ende der Kämpfe in der syrischen Provinz Idlib einzusetzen. Ansonsten drohe dort die schlimmste humanitäre Katastrophe des 21. Jahrhunderts. Den Ratsmitgliedern warf…